WEINROT:

Stichworte: Überwindung des einstigen Kampfes, Reife, tiefe Beruhigung

 

Diese Energie dient dem Erkennen des Weges zum "wahren Sieg", sie steht für den "Krieger, der die Waffen niedergelegt hat". Weinrot dient auch dem Zugang zur Erdung, es ist die Farbe zwischen Rot und Braun. Wegen der tiefen Beruhigtheit dieser Farbenergie, der "höhlenartigen" Geborgenheit und der o.g. Überwindung des einstigen Kampfes ist sie eine ideale Farbe für die Wechseljahre. Alte (seelische) Verwundungen können mit Hilfe dieser Energie geheilt werden.

 

Ein weiterer wichtiger Weinrot-Aspekt ist der, andere Menschen das sein zu lassen, was sie sind. Hinter dieser Fähigkeit steckt die Lebensweisheit, andere nicht verändern zu können. Wir können sie nur annehmen und dadurch auch (los-)lassen. Die beruhigende Kraft der Farbe lässt uns, in verständiger Milde, nicht nur andere, sondern auch uns selbst annehmen, wie wir sind - nicht wie wir sein sollten! Somit müssen wir auch uns selbst nicht mehr "bekämpfen", indem wir uns überkritisch betrachten.

 

...HIER gibt es einen blogpost zum Thema FARBKOMBINATION WEINROT und ORANGE - viel Spaß!