Farbentest


Da FARBE UND GEFÜHL miteinander verbunden sind, erstaunt es nicht, dass in der Psychologie versucht wurde, anhand psychologischer Testverfahren (bei denen Farbvorlieben und -ablehnungen  ausgewertet wurden) auf den Charakter eines Menschen zu schließen. Diese Tests gelten inzwischen als wissenschaftlich problematisch und werden in der modernen Psychologie nicht mehr anerkannt - zu Recht!

Menschen können und dürfen nicht in "Schubladen" gesteckt werden. Aufgrund von Farb-Hilfsmitteln und Tests kann jedoch zweifellos aufgezeigt werden, wie es in Ihrem Inneren im Moment "farbig" aussieht. Jede Farbe hat ihre eigene Kraft. Das Ziel, um "ganz" und "heil" zu werden, ist daher, alle Farben in sich zu integrieren.


Machen Sie den Test! Welche Farbe mögen Sie derzeit besonders gern? Und welche lehnen Sie eher ab? Wählen Sie zu beiden Fragen eine (oder natürlich auch mehrere) Farbkarte(n)...

 

AUFLÖSUNG:

Bitte klicken Sie auf die gewählten Karten. Egal, ob Sie die Farbe lieben oder ablehnen, prüfen Sie, was die Themen der Karte mit Ihrer momentanen Situation zu tun haben. Gerade bei einer (starken) Farb-Ablehnung ist die Auseinandersetzung mit den Themen wichtig und hat immer etwas mit Ihnen und Ihrer Situation zu tun!

Hinweis: dieser Test dient nur als erster Anhaltspunkt - er kann ohne die Berücksichtigung Ihrer individuellen Situation natürlich nur kurze, allgemeingültige Aufschlüsse geben und somit eine persönliche Beratung nicht ersetzen!