FIGURTYP O - VOLLWEIB!

 

 

Wie Ihr als VOLLWEIB Proportionen schafft - nachdem Ihr Euch kurz um Familie, Karriere, Hund, Katze, Maus... gekümmert habt ;-)

 

Figurtyp O:

Der O-Figurtyp zeichnet sich durch eine füllige Körpermitte, einem Bäuchlein, Rundungen an Armen, Po, Beinen und der Oberweite aus. Auch die Schultern sind gerundet und etwa gleich breit wie die Hüften.

Psychologischer Effekt:

Runde Formen wirken zunächst einmal sehr feminin. Die runde Frau kommt also als echtes VOLLWEIB daher... und - ganz besonders dann, wenn sie auch noch nicht besonders groß ist - wirkt sie freundlich, humorvoll, weiblich... aber auch - um mal sämtliche Klischees zu bedienen - irgendwie harmlos, nett, freigebig und... naja, eben "weich". Und da die Rundungen bei diesem Figurtyp (zumindest äußerlich) vorherrschen, gilt besonders für Frauen mit O-Form: zeigt her Eure Ecken und Kanten! Unmissverständlich. Wartet nicht darauf, dass irgendjemand Euch etwas gibt, Euch dankt oder beschenkt - sondern nehmt Euch, was Euch zusteht, Schwestern! Und für das Styling gilt: nehmt Euch, was Euch zusteht, Schwestern! Als allererstes mal coole Overnee-Stiefel mit Blockabsatz!


Vielleicht interessiert Euch auch:

Kommentar schreiben

Kommentare: 0