Drei plus Drei gegen das (Farben-)Einerlei... der WINTER-FARBTYP

WIE IHR MIT SO GENANNTEN BASIS- UND AKZENTFARBEN SYSTEM UND LEICHTIGKEIT IN DEN KLEIDERSCHRANK BEKOMMT... am Beispiel des WINTER-FARBTYPs

2 Beispiele für den WINTER-FARBTYP:

Mit nur 6 Farbtönen, sprich: 3 BASIS- und 3 AKZENTFARBEN könnt Ihr auf einfache, unkomplizierte Weise künftig mehr Ordnung in Euren Kleiderschrank bringen und damit mehr Zeit für Euch gewinnen. Die 6 Farbtöne dienen dazu, Euch für Job, Freizeit und für bestimmte Anlässe ohne besondere "Styling-Kenntnisse" die perfekte Basisgarderobe zusammenzustellen, denn: ALLES PASST ZU ALLEM!

 

Die Palette des WINTER-FARBTYPS besteht aus klaren, kühlen, leuchtenden Farben. Diese sind auch 2016 wieder einmal mit den FASHIONTHEMEN "EXOTIK" und "ETHNO-LOOK" zahlreich in den Ladengeschäften vertreten. Der WINTER-FARBTYP hat im Job und gerade auch in einem eher konsevativen Berufsumfeld einen klaren VORTEIL: denn ihm stehen (als einzigem Farbtyp) die so genannten NICHTFARBEN SCHWARZ, REINES WEISS und sämtliche klare GRAUTÖNE dazwischen.

 

Das bedeutet, dass Ihr Euch als WINTER-FARBTYP für Eure BASISFARBEN schonmal die große Suche (nach dem heiligen Gral...) sparen könnt, denn diese BASICS bekommt Ihr wirklich überall! Auch ein klares MARINEBLAU wäre als BASISFARBE geeignet und eine Alternative zum o.g. Schwarz-Weiß-Grau, macht die ganze Sache aber ein wenig bunter...

 

Als AKZENTFARBEN eignen sich für die WINTER-FARBTYPEN kühle, klare und blaugrundige Nuancen wie PINK, KÜHLES ROT oder MAGENTA, ROYALBLAU, VIOLETT, SMARAGDGRÜN oder TÜRKIS.

 

Die klassische "weiße Bluse" darf und sollte beim WINTER-FARBTYP das reinste, klarste KREIDEWEISS besitzen. Da ihr mit den 3 AKZENTFARBEN Eure Business-Garderobe (je nachdem, wie mutig Ihr seid bzw. wie traditionell es in Eurem Job hergeht) super aufpeppen könnt, setzt bei den BASISFARBEN also unbesorgt auf die KLassiker! (Euch wird ohnehin keiner übersehen ;-))

Weiteres dazu auch in einem meiner nächsten Blogartikel zur BUSINESS-GARDEROBE für die jeweiligen FARBTYPEN.

 

Viel Spaß (mit der neuen, pinkfarbenen Laptophülle?!) und FARBT UND STYLT, was das Zeug hält!!!


Vielleicht interessiert Euch auch:

Kommentar schreiben

Kommentare: 0